+38 (03433) 5-59-33

Filialen

Kolomyia

GmbH “Getreideverarbeitungsunternehmen “YUMAS” begann ihre Tätigkeit im Jahr 1998.
Im Juni 1999 wurde die erste Ausgabe von Weizenmehl der Spitzenklasse unter der Handelsmarke “ALBINOS” gemacht.
Derzeit arbeitet eine neue Mahlwalze in Kolomyia (Herstellung des Unternehmens “Makina&Enerji”, Türkei) mit einer maximalen Kapazität von 200 Tonnen pro Tag mit voller automatisierten Kontrolle der Produktion auf der Grundlage der modernsten Computertechnik.
Durch doppelte Reinigung, triples Feuchtwerden des Getreides, moderne Mahlwalzen mit der Mikroprozessorsteuerung, hochleistungsfähigem 8-Sektionsbatchem Dispergiermittel sichert die groβen Gesamtmehlausbeute ab, einschließlich der Spitzenklasse.
Das Unternehmen installierte ein Komplex für Trocknen und Getreidelagerung mit der Kapazität von 5.000 Tonnen für die Ausstattung der störungsfreien Arbeit der neuen Mühle und Bildung von Getreidereserven der Spitzenklasse. Im Jahr 2012, im Rahmen des Programms der Energieeffizienz in der Ukraine (EBRD) ausstattete das Unternehmen neu die Roggenmühle in Kolomyia mit der energieeffizienten Geräten und erhöhte die maximalen Kapazität von 150 Tonnen pro Tag (Herstellung Makina&Enerji, Türkei) und erhöhte auch ein Komplex von Trocknen und Getreidelagerung mit der Kapazität zu 13500 Tonnen (Herstellung “ARAJ” Sp.z.o.o, Polen).
Neuausgestattet die Roggenmühle in Kolomyia mit den neuesten Geräte mit einer Kapazität von 150 Tonnen pro Tag, hat das Unternehmen das erste Mal in der Westukraine die Anwendung der neuesten weltweiten Technologie der Getreideverarbeitung von Roggen abgesichert, und Fertigerzeugnisse (Roggenmehl) der Spitzenklasse bekommt.
Mit dem Einsatz von neuen Geräten, Mahlwalzen, ensteht durch die verbesserten Mehlfabrikation der Spitzenklasse auf neue Technologie. Aufgrund des Einsatz der modernen Ausrüstungen, während des Herstellungsprozeβ verbessert: - Getreidereinigung,
Getreidevorbereitung mit Hilfe der Lasersortierung “Sortex”,
- Naßschälenmaschine aufgestellt,
- Befeuchtung des Getreide (dreifach),
das Spektrum der Mahlpostenformierung erweitert,
die Energieintensität der Herstellung reduziert (stifige Variante der Mehlförderung),
- Arbeit des Walzensystem (verbessert),
Vollautomatische Mehlverpackung und erweiterte Gelegenheit der Abfüllung von Behältern mit einer Kapazität von 50, 45, 20, 10, 5, 2 kg,
- Gelegenheit der Mehllagerung lose,
- Erleichtertes Handlingsystem von Mehlversorgung der Kunden,
- Computer-Unterstützung der alle Stufen der Reinigung, - Vermahlung und Verpacken,
- Auswahl von Mehl für Teigwaren, Grieß,
- Weniger Bedienungspersonal,
- Computerqualitätsüberwachung.
Auf die neuen Mühlen tritt Getreide tautomatisch aus dem Komplex für Trocknen und Getreidelagerung ein. Alle Aktivitäten an dem Komplex für Trocknen und Getreidelagerung automatisiert sind und die Bedienungskraft bedient ihnen.
Heute in der Stadt Kolomyia funktioniert:
•    Mahlwalze mit der Nominalkapazität von 200 Tonnen pro Tag;
•   Roggenverarbetungsmühle mit der Nominalkapazität von 150 Tonnen pro Tag;
•   Komplex für Trocknen und Getreidelagerung mit der Kapazität von 13 500 Tonnen. Um die Herstellung der qualitativen hochwertigen Produkten zu gewährleisten, auf dem Unternehmen in Kolomyia betreibt ein akkreditiertes Laboratorium mit modernen Geräten ausgestattet, um die Qualität von Getreide und Mehl zu bestimmen, worin Bearbeiter der Spitzenklasse arbeiten.
Mehl steht auf dem Prüfstand (zertifiziert) für das Vorhandensein der gentechnischen veränderten Organismen in Übereinstimmung mit der Staatlichen Normvorschriften der Ukraine ISO 21571:2008, Staatlichen Normvorschriften der Ukraine ISO 21569:2008.
Produktion, die in Mühlen in der Stadt Kolomyia produziert werden, verwendet in der Brotbäckerei, Konditoreien, Teigwarenfabriken, Genußmittelindustriefabriken, Gaststättenbetriebe und Handel. Getreidekleie und Getreideabfallprodukte für Tierfütterung bei Landwirtschaftsbetriebe und Bevölkerung.
Das Unternehmen bietet Dienstleistungen für die Lieferung der Fertigprodukten an Kunden, mit seiner Autoabteilung.